Gesundheitsprävention für Lehrer*innen

Gesundheitsprävention

Stress bewältigen, Beziehungskompetenz verbessern.

Gesundheitsprävention für Lehrer*innen nach dem Freiburger Modell. Die Coachinggruppen sind von Dipl.-Psych. Konrad Braun, Offenburg moderiert mit Begleitung von Amanda Barrett.

“Die Lehrer*innen-Coachinggruppen sind ein vom Kultusministerium gefördertes Angebot, das auf den Schutz der Lehrergesundheit durch Stärkung der Beziehungskompetenz abzielt. Das Gelingen der Beziehungsgestaltung mit Schülerschaft, Eltern, Kollegium und Vorgesetzten hat entscheidenden Einfluss auf die Lehrer-Gesundheit. Das unter der Leitung von Prof. Bauer von der Uniklinik Freiburg
entwickelte Programm ist in seiner Wirksamkeit nachgewiesen.
Lehrkräfte öffentlichen Schulen in Baden-Württemberg haben die Möglichkeit zur kostenlosen Teilnahme.”

Module

Die 5 thematischen Module von Lehrer-Coachinggruppen sind:

  1. Beziehungserfahrungen und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit: Neurobiologische Basisinformationen
  2. Persönliche Einstellung: Die Bedeutung von Identität und Identifikation
  3. Beziehungsgestaltung mit Schülerinnen und Schülern: Die Bedeutung der Balance zwischen Empathie und Führung
  4. Beziehungsgestaltung mit Eltern
  5. Beziehungsgestaltung und Zusammenhalt innerhalb des Kollegiums – Spaltungstendenzen versus Kollegialität

Quelle: https://lehrer-coachinggruppen.de/

Kompakt-Gruppe-Nr. 2021_033_LK für Lehrkräfte ohne Leitungsfunktion:

Dipl.-Psych. Konrad Braun
Praxis K. Braun
Sofienstraße 8
77654 Offenburg

23.10.21 9.30 Uhr – 17.30 Uhr
27.11.21 9.30 Uhr – 13.30 Uhr

HIER ANMELDEN!

Fortlaufende Gruppe-Nr. 2021_032_LF für Lehrkräfte ohne Leitungsfunktion:

Dipl.-Psych. Konrad Braun
Praxis Braun
Sofienstraße 8
77654 Offenburg

14.10., 18.11., 9.12., 20.01., 10.02., 17.03., 12.05;
jeweils 17.15 Uhr bis 19.25 Uhr;
(ein Termin ist Ausweichtermin nach Absprache mit der Gruppe).

HIER ANMELDEN!