Amanda Barrett
at-ease Alexandertechnik
Performance Coach, Bewegungs- & Achtsamkeitstrainerin
Lehrerin der Alexander-Technik (ATVD)
Bachelor of Music – The University of Melbourne
Graduate Diploma of Education – The University of Melbourne

Meine persönliche Motivation:
Menschen unterstützen um innere Ruhe und Präsenz zu finden, sich mit Leichtigkeit zu Bewegung und Ihr Potential zu entfalten.

Mein Interesse an einer gesunden Arbeitshaltung hat mich zur Alexandertechnik geführt. Haltungsschäden sowie der Umgang mit Stress und Lampenfieber sind Dinge, über die man als Musikerin, aber auch in anderen Berufen oft viel zu wenig oder erst zu spät erfährt. Ich arbeite mit Menschen mit vielfältigen beruflichen und privaten Anliegen.

In Australien geboren, lebe und arbeite ich seit 2010 im Raum Freiburg.
Als gebürtige Australierin kann ich auch gerne in englischer Sprache arbeiten.

Amanda Barrett

Amanda Barrett begleitet die Coachinggruppen von Dipl.-Psych. Konrad Braun, Offenburg in Rahmen der Gesundheitsprävention für Lehrer*innen nach dem Freiburger Modell seit 2021. Die Lehrer*innen-Coachinggruppen sind ein vom Kultusministerium gefördertes Angebot, das auf den Schutz der Lehrergesundheit durch Stärkung der Beziehungskompetenz abzielt. Das unter der Leitung von Prof. Bauer von der Uniklinik Freiburg entwickelte Programm ist in seiner Wirksamkeit nachgewiesen.

Dozentin der VHS Dreisamtal seit 2018

Gastdozentin, Universität Freiburg:
Seminar: „Health and Well-being in the Workplace“, Masters of Business Administration, Masters of Economics (WS 17/18)

Langjährige Yogapraxis. Erfahrung mit anderen Körperarbeit-Methoden wie Feldenkrais, Qi Gong und Dispokinese.

Kontakt:

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.